Neu im Lager an der Wand: neomell

freundts-neomell-1

Rechzeitig zum letzten Lagerverkauf hing unsere neomell-Fotowand endlich im Lager. Das Prinzip ist simpel: 25×25 cm große, individuell bedruckte Motivkarten aus Hartschaum hängen an einer Edelstahlstange. Die einzelnen Motive sind mit Haken verbunden und können deshalb auch ganz einfach ausgetauscht werden. Für unsere Wand haben wir ein paar unserer liebsten Buchstaben – wovon die meisten schon lange nicht mehr im Regal nebenan stehen – und andere freundts Produkte wie das kleine Bodega-Glas, der Leder-Sitzball oder oder den Turnbock-Hocker ausgewählt.

Genau wie freundts kommt auch neomell übrigens aus Hamburg. Gegründet wurde das Unternehmen 2010 von den beiden Kreativen René Schuch und Jan-Michael Weymar.  Die beiden haben sich gerade mit der HSV-Fotowand einen echten Knüller ausgedacht.  Im HSV-Shop von neomell kann man sich aus unterschiedlichen exklusiven Motiven seine eigene Fanwand zusammenstellen. Oder man mischt die Bilder mit eigenen Bildern. Mal sehen, welche Motive bei uns noch dazu kommen. Sicher noch mehr Buchstaben…

freundts-neomell-2

freundts-neomell-3

freundts-neomell-4

5 Gedanken zu “Neu im Lager an der Wand: neomell

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s