Montagsalphabet: C wie Crema

Das Montagsalphabet geht heute weiter mit C wie Crema. Ein Espresso ohne Crema ist wie ein Bier ohne Schaum – und Kohlensäure. Also eine ziemliche Plörre, bei der man das Aroma meist vergeblich sucht. Allerdings ist Crema auch keine Zauberei. Selbst unsere alte Gaggia – oben im Bild –  hat ganz ordentlichen Kaffee hinbekommen. Inzwischen hat sie allerdings leider den Geist aufgegeben. Seitdem wird hier nur noch mit der Brühgruppe der Faema E61 Espressso zubereitet. Die Vibiemme-Maschine war am Schwarzen Brett des Ladens um die Ecke für kleines Geld inseriert. Manchmal muss man einfach Glück haben.

3 Gedanken zu “Montagsalphabet: C wie Crema

  1. Pingback: Montagsalphabet: A-Z | Wohnbedarf

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s