freundts revisited: Kinobuchstaben bei Ieva von „dinge die ich mag“

In ihrem Blog dinge die ich mag gewährt Ieva einen Blick in ihr Badezimmer. Der Schriftzug DREAMERS, eine Hommage an den gleichnamigen Film von Bernardo Bertolucci, wurde aus unseren Kinobuchstaben gestaltet und führt die Plastiklettern somit im heimischen Bad wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zu.

dreamers_minimalismus

alles_dreamers

spiegel

Da die Buchstaben keine Öse oder ähnliches zur Montage an die Wand aufweisen – in ihrem ersten Leben wurden sie ja hinter eine Schiene in dem großen Leuchtkasten über dem Kinoeingang geklemmt um die aktuellen Filme anzukündigen – hat Ieva sich eine interessante Konstruktion einfallen lassen: Die Kinolettern kleben auf einer dünnen, an die Wand gebohrten, Metallplatte aus dem Baumarkt.

leiste

Advertisements

Ein Gedanke zu “freundts revisited: Kinobuchstaben bei Ieva von „dinge die ich mag“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s