Da steht ein Pferd auf dem Flur

Das ist zwar nicht niedlich, daür aber sehr praktisch. Es dient als Bank zum Schuhe anziehen für die Großen wie für die Kleinen. Und hin und wieder als Ablagefläche. Im Lager ist gerade ganz viel Gesellschaft eingetroffen. Wer also auch so ein Pferd haben möchte auf dem Flur – oder im Wohnzimmer, in der Küche oder wo immer auch sonst man eine einzigartige Vintage-Lederbank mit viel Patina und Geschichte haben möchte – der guckt einfach hier oder meldet sich wegen der neu eingetroffenen Exemplare per Mail.

Leider steht das schöne Pferd noch immer auf gar nicht so schönen Fliesen. Bis der Fußboden unseren Vorstellungen entsprechen wird dauert es leider noch. Geplant ist mausgraues Linolium in Industriequalität, eine gute Alternative zum sehr kostspieligen Pandomo. Bis das aber realisert wird üben wir uns genau wie beim Kachelofen im Ignorieren.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s